I. Haus- und Schreibbüchlein des Joh. Christmann aus den Jahren 1767 - 1819 001
Alte Münzen und Maße 003
Hundertjähriger Kalender des Georg Schreieck (1804-1823) 026
Die Familien Christmann und Schreieck 025
II. Aufzeichnungen von Stöckel, Peter Heinrich Willem, Daniel Lorenz (1808 - 1843) 030
Weinpreise 1855 - 1861 041
III. Hausbüchlein von Jakob Will (1826 bis 1876) 042
Hausbuch des Georg Straub 053
Herbsterträgnisse des Georg Straub (1844 bis 1878) 082
IV. Hausbuch von Valentin Ziegler (1866 bis 1889) 087
Wurm, Gallisieren und Schmieren 094
V. Dorfbild des 18. Jahrhunderts 125
Adelige Familien früherer Zeit und herrschaftliche Häuser 125
Das alte Bürgerhaus des 18. Jahrhunderts 129
Hausmarken 129
Bürger und Untertanen zu Kropsberg 131
Die Einwohnerzahl des Dorfes 133
Wirtschaft zum Wolf 133
Aufzeichnungen Linzenmeier 1881 bis 1924 134
VI. Hausbuch von Frau Anna Seeber (1893 - 1924) 172
Abreibkrieg 1910 180
Impressum
Lebensmittelpreise in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Die Geldentwertung 186
VII. Die Jahre 1924, 1925 und 1926 194
Weinerträgnisse des Johannes Rößler (1870 - 1915) 201
Die Jahre 1793 und 1795 bis 1803 204
Umfang der Gemarkung und Weinbaufläche 207
Die gesamte Weinernte der Gemarkung im Jahr 1907 208
Der Herbst für das kommende Jahr wird gedeutet. 209
VIII. Name des Dorfes 211
Geschichte von Feld und Flur. "Mark u. Zirk" 212
Streit um die Weide 213
Besitz der Dalberger und Kropsberger 214
Der bischöfliche Rechtsspruch 218
Alte Straßen- und Flurnamen 219
Alte bischöfliche Rechte im Dorf. Alte Abgaben. 220
IX. Die Steinpochel 223
Bedeutung der Burg 223
Das alte Dorf im Zeit- und Weltgeschehen. 224
Alter Friedhof und Beinhaus. 232
Alte Sitten und Gebräuche. 226
Musikanten 232
Drei alte Bürgerverzeichnisse. 232
Aus dem Inhalt 237
Zu unseren Bildern 239

Home